top of page

Die Jurte - unser nächstes großes Projekt


Eines unserer nächsten großen Projekte ist gleichzeitig auch ein persönlicher Traum von einigen von uns - -wahrscheinlich noch in diesem Jahr, werden wir auf der Fohlenweide eine mongolische Jurte aufgebaut haben. Am höchsten Punkt der Fohlenweide wird sie auf einem dafür perfekt zugeschnittenen Platz stehen und als zusätzlicher Seminarraum für 10-12 Personen vermietet werden. Wer schon einmal in einer Jurte war, ist sofort verzaubert von ihrer Energie und der ganz eigenen Schönheit. Beheizt mit einem ursprünglichem Ofen und ausgelegt mit Matten und Fellen, kann man durch die durchsichtige Kuppel Sterne und Mond beobachten, während man sich naturnah und geborgen wie in einer Gebärmutter ganz auf die innere Arbeit konzentrieren kann. Doch bis es soweit ist, liegt noch viel Arbeit vor uns. Zunächst muss der Boden für die fast 700 kg schwere, 6 m im Durchmesser große Jurte geebnet und von einem Fachmann vorbereitet werden. Dann wird Thomas, unser hauseigener Feinwerker mit viel Hilfe eine gedämmte Bodenplatte aus Holz zaubern und dann müssen noch über 300 Einzelteile der gelieferten Jurte zusammengepuzzelt werden. Die Jurte wird in Russland extra für uns und nach unseren Wünschen handgefertigt und muss dann nur noch irgendwie von Kiel nach Hofbieber gelangen. Ein echt großes Projekt mit vielen Herausforderungen, wie zum Beispiel der Transport, eine passende Versicherung und die Abnahme bei Brandschutz und Co. Doch wir packen das - und vielleicht kannst auch du schon bald mal Jurtenluft schnuppern. Wir halten euch auf dem Laufenden.

365 Ansichten1 Kommentar

1 Comment


Guest
Aug 05, 2023

Wow. Das klingt so wundervoll schön ❤️

Like
bottom of page